NEW

english speaking group

My "wheel of life" series is a group event for self exploration. In our time now one of the big challenges is to let go of old, genetically inherited traumas, beliefs and agreements to be free to develop as society. We take our time to dive into one topic at a time, so that you can take your time and slowly but steadily find your way to your best inner self.

 

The regular groups are held in German, but don't hesitate to request if you are interested in an English speaking group. An English speaking group will be launched starting from a group of 4 participants. 


a shamanic session is a moving and life changing experience


the latest blog article:

scroll down for English version

göttliche Männlichkeit

Die totale Mondfinsternis am 27.7.2018 hat ein Zeichen gesetzt: es ist Zeit für neue männliche Kraft.

Nach dem der weibliche Teil der Weltbevölkerung vor allem in den Ländern der ersten Welt etabliert hat, dass sich etwas ändern muss an der gesellschaftlichen Sicht auf Frauen und deren Freiheiten im Leben, ist nun eine neue Kraft frei geworden: eine Kraft, die den Männern zusteht und ihre gesellschaftliche Sicht und Freiheit verändern kann.

eman(n)zipation

"Neue Väter braucht das Land" - der Spruch, der die Frauen Deutschlands dazu auffordern sollte, mehr kleine Soldaten zu produzieren, soll nun Männer mit ins Boot der Kindererziehung holen, um mehr Frieden zwischen den Geschlechtern und bessere Rollenmodelle für die Kinder zu schaffen.


Ich mache es anders

"Schatz, kannst du die Kinder ins Bett bringen?" 

Klar kann er das, der moderne Mann. Aber er macht es anders. Die Tatsache, dass auch jede Frau die Kinder anders ins Bett bringen würde, spielt kaum eine Rolle: viele Paare leiden unter der unterschiedlichen Herangehensweise in der Kindererziehung. Zu unsicher ist noch der Stand der Frauen auf dem Weg in eine neue weibliche Position in der Welt. Zu ungewiss ist noch der Weg der Männer dahin, was es eigentlich bedeutet, Mann zu sein - und Vater.


Die weibliche Seite steht oft noch sehr unter Druck: alles müsse perfekt sein: der Haushalt, die Ehe, die Kinder. Eine schlechte Mutter sein? Das geht nicht. Und "schlecht" ist alles, was nicht perfekt ist. Also auch "okay". In dieser eingeschränkten Sicht auf die Welt, ist leider auch alles, was anders ist, als man sich es vorstellt, schlecht. Wie viel Raum bleibt dann noch für den Partner und seine eigene Art, die Dinge anzupacken?

kein platz für wandel

Frauen können alles. Sind eigenständig. Unabhängig. Haben gelernt, ohne einen Mann auszukommen. "Wenn du willst, dass es gut wird, mach es lieber selber." "Auf Männer kann man sich nicht verlassen." - Sprüche wie diese sickern durch alle Ebenen des Bewusstseins und vergiften Beziehungen. Echte Begegnung wird dadurch unmöglich. Übermacht und Ohnmacht blockieren sich gegenseitig.


Die Flucht ins Nimmerland, an den Ort, wo man nie erwachsen werden muss, ist eine weit verbreitete Möglichkeit, auf dieses gesellschaftliche Problem zu reagieren - weil man es in der Erwachsenenwelt ja niemandem Recht machen kann, keinen wirklichen Platz für sich hat und sein wahres Selbst immer verstecken muss: hinter dem Computer, der Arbeit oder im Rausch. Das ist eine trostlose Aussicht für heranwachsende Männer - und Frauen.


welche zukunft

wünschen wir uns? Was wollen wir für ein Erbe hinterlassen? Warum bin ich so, wie ich gerade bin? Bin das wirklich ich? Die kleinen und großen Fragen des Lebens werden uns helfen, den Mut zu finden, uns diesen unbequemen Themen zu widmen, und einen neuen Weg für unsere Nachfahren zu beginnen.

 

 


Gemeinsam in ein neues Miteinander

Wir werden immer noch stark beeinflusst von dem, was uns unsere Ahnen hinterlassen haben. Unbearbeitete Traumata, ungelebte Talente und Träume - alles wird weiter gegeben und vererbt. Vor allem, wenn Stillschweigen bewahrt wird, und über bestimmte Themen "einfach nicht geredet" wird, ist es für die Nachfahren fast unmöglich, aus diesem Einfluss zu entfliehen.

Ahnenverbindung

Das Seminar zum Thema findet am 14.Oktober 2018 statt.

 

Widme dich deinen ungelösten Themen und beginne so ein schamanisches Jahr, in dem du mehr zu dir selbst findest und deinen eigenen Weg stark und frei gehen kannst.

Deine eigenen Einsichten und dein Vertrauen auf deine innere Weisheit werden geschult. Bereichere dich selbst. Tu dir was Gutes im Rad des Lebens Jahreskurs.



the wheel of life - series

Healing and self developing in line with natures influences. Read more


what to expect

Shamanism how I live it is hard graft and not comparable to a wellness or meditation session.

 

To live your personal potential changes have to be made. Changes always mean losses, no matter what you gain. I go along with you when you bid farewell to dear whims and shed light on displeasing themes.


To adopt changes quick and smooth the focus of my holistic work lays in:

body and brain: the visible and the consciousness

Learning to focus your consciousness of body and intelligence on awareness of your soul and spirit is part of every session. Both body and brain learn to bear the greatness of your soul by conscious acts and thoughts.

mind and soul: the invisible worlds and the subconscious

The shamanic session connects your potential, your power and the helping energies. In this work we free bound energy from the subconscious and shine light on hidden life topics. 

Learn more by reading my blog.


You don't want to miss special times and their shamanic use or my wheel of life workshops?

Sign on for my newsletter and I will keep you posted.

Wheel of Life Newsletter


* requested





new media shamanism

For those who are unable to meet: I do work via email and phone or Skype.