Rauhnächte

Ein Gruß zu den Festtagen 2015

Ein weiteres Jahr ist vergangen nach unserer modernen Zeitrechnung, die besinnliche Zeit kann gut genutzt werden, um neue Impulse für das nächste Jahr zu setzen, das alte Jahr Revue passieren zu lassen - und das im letzten Jahr gelernte noch einmal in den Körper sinken zu lassen.

 

Dies ist mein zweiter Blogbeitrag zum Thema Rauhnächte, den ersten findest du hier.

 

Auch hier im urbanen Berlin findet man klare, ruhige Plätze, an denen sich das Besinnen leichter erfahren lässt.

Ob zu Hause bei Kerzenschein oder in klirrender Kälte im Grunewald - ich wünsche dir erfreuliche Feiertage.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0