Herbst - Verbindung mit der Ahnenreihe

Rückhalt - Schutz - Unterstützung - Ganzheit

Unsere Ahnen begleiten uns aus der Zwischenwelt, geben und Schutz, Führung und sie vervollständigen uns.

            Auch wenn wir in diesem Leben Schwierigkeiten in der Familie hatten, aus der Welt unserer Ahnen kann uns Schutz und Hilfe zuteil werden. Probleme in der Familie haben in vielen Fällen ihren Ursprung bei den Ahnen, bei unverarbeiteten und vererbten Traumata, die wir in dem Herbstseminar (beginnen können zu) lösen.


Fülle - Dankbarkeit - Integration

 

 

 

 

 Bei gemeinsamem Essen und Gesprächen erleben wir die Fülle des Herbstes: die Fülle der Lebensmittel der Ernte, der Farbreichtum und die Gemeinsamkeit der Gruppe geben Gelegenheit nach dem Ritual die Energie in den Körper zu holen. 

 

 

 

 

Ablauf

 

Wir beginnen um 14 Uhr mit einem kurzen Kennenlernen und gehen anschliessend in das schamanische Ritual der Ahnenverbindung.

Nach dem Ritual gönnen wir uns einen Moment Ruhe, bereiten gemeinsam ein Essen vor und zelebrieren dann in der Dunkelheit des Nachmittags das Ritual der Fülle.

Einzelne Nachgespräche sind möglich.

 

Wann? Sonntag, 14. Oktober 2018 um 14 Uhr, Ankunft ab 13:45 (Dauer: bis ca. 18:30)

 

Kosten: 40€ p.P., ermäßigt* 35€; plus Beteiligung am Essen (jeder bringt etwas mit, nach Absprache)

*Schüler/Studenten, BerlinPass, Teilnehmer der Jahresgruppe

 

                          (*bei großem Interesse wird es einen zusätzlichen Termin geben)


Eine gute Basis

Die Verbindung mit der Energie der Ahnen ist eine gute Basis, von der aus man tiefer an sich und seinem Leben arbeiten kann. Der Umgang mit ungelösten Problemen oder Traumata, die Erlangung von Zufriedenheit und Bedeutung im Leben, den Weg finden, den man gehen will: Mit dem Schutz und der Leitung der Ahnen fällt der zukünftige Weg viel leichter.

Wie soll das nächste Jahr aussehen? Die Ahnenverbindung geleitet uns gut durch zukünftige Prozesse - wie z.B. das Winterseminar zur Adventszeit, in dem auch der Umgang mit den Rauhnächten geschult wird.


Du hast Fragen zum Seminar oder möchtest noch mehr Details? Folge mir auf Facebook @HannahRadDesLebens oder auf Twitter und Instagram @RadDesLebens - es gibt dort regelmäßig Einblicke in die Arbeit. Ich beantworte gerne Deine Fragen!

Wie geht es weiter?

Hier erfährst du mehr.